F-A-S-T #FirstAnswerSchnitzerGroupTeam

F-A-S-T Die Vorgehensweise F-A-S-T #FirstAnswerSchnitzerGroupTeam befähigt zu einem erfolgreichen Neustart nach dem Lockdown der letzten Wochen. Technisch ausgereift und transparent entwickelt, wurde eine Arbeitsgrundlage für weitere, schnelle Entscheidungen geschaffen. Mit dem Konzept F-A-S-T sind Erkenntnisse aus bereits laufenden Re-Start-Projekten ebenso berücksichtigt, wie das komplette Erfahrungswissen des Schnitzer Group Teams im Umgang mit Überraschungen und Unbekanntem.…

„Rot“ per Vergabe

Technische Projekte bleiben bis zu einem gewissen Grad immer unberechenbar. In jedem Projekt geschehen Dinge, die man selbst bei bester Planung und Risikominimierung nicht hätte verhindern können. Mit den Vergaben an Lieferanten kann die Projektsituation noch anfälliger für Zufälle werden. Eigentlich stehen viele Projekte da schon auf „Rot“…

Objektive Basis sichert den Serienlauf

Der Zeitdruck war groß, der Zulieferer war dabei, vier wesentliche Komponenten für vier verschiedene Autotypen zu entwickeln und für den Serienanlauf vorzubereiten, die letzten Tests für die Abnahme liefen – da passierte es: Die Komponente konnte eine wesentliche Funktion nicht erfüllen…

Agilität oder Kontrollverlust?

Scrum, Kanban, LEAN – welches Unternehmen beschäftigt sich nicht täglich mit Herausforderungen und Methoden, um schnell auf die Dynamik seiner Märkte reagieren zu können? Das Mittel scheint klar: Agilität in den organisatorischen Strukturen. Und wie werden Unternehmen agil…