Sie befinden sich hier:

Das chinesische Neujahrsfest

„Das Jahr des Schweins“

Das chinesische Neujahrsfest ist der wichtigste Feiertag in China, natürlich auch für alle Chinesen weltweit. In China wird das chinesische Neujahrsfest auch „Frühlingsfest“ genannt, denn der Feiertag markiert das Ende der kalten Tage.

Es gibt kein bestimmtes Datum für „Chinese News Year“, sondern einen festgelegten Zeitraum. Er dauert vom 21. Januar bis 20. Februar. Der Ursprung liegt im Mondkalender begründet, der in China immer noch eine große Rolle spielt, obwohl er offiziell vom gregorianischen Kalender abgelöst wurde.

Die Festtage sind mit vielen Traditionen verbunden. Alles wird traditionell in Rot und Gold dekoriert. Auch sollte man am Neujahrstag weder duschen noch sauber machen. So soll sichergestellt sein, dass niemand das „Glück“ vom Geschirr oder Körper abwäscht.

 

Symbole spielen in der fernöstlichen Kultur eine große Rolle. 2019 ist das „Jahr des Schweins“. Das Schwein ist Symbol für Sicherheit und finanziellen Wohlstand. Außerdem sollen im „Jahr des Schweins“ soziale Kontakte im Mittelpunkt stehen. Das bedeutet, dass Freunde und Familie in diesem Jahr sehr wichtig sind.

 

Diese wichtigen Werte sind auch im Leitbild der Schnitzer Group integriert.

Deshalb wünschen wir Ihnen und uns allen ein erfolgreiches „Chinesisches Jahr des Schweins“.