Bremsen Sie mögliche Projekt-Stopper von vorneherein aus!

Mit breitem Erfahrungswissen der Schnitzer Group.

Planung und Kick-off sind jene Projekteckpunkte, in der das Fundament für jedes Projekt geschaffen wird – auf der technischen, organisatorischen, aber vor allem auch auf der menschlichen Ebene. Der Projektleiter schlägt sich in dieser Phase daher oft mit sehr grundsätzlichen Fragen herum.

Wie soll die Grundkonzeption für mein Projekt aussehen?
Verfügt mein Projektteam über ausreichende fachliche und kommunikative „Skills“, um das Projekt zum Erfolg zu führen?
Ziehen alle an einem Strang?
Wie kommunizieren die Teammitglieder untereinander?
Sind Projektablauf, Terminierungen und Verantwortlichkeiten verifiziert und wirklich transparent für jedes Teammitglied?
Wo genau liegen die zentralen Projektherausforderungen?
Haben wir uns wirklich für die geeigneten Lieferanten und Sublieferanten entschieden?

Gleichzeitig wird das Prozesskorsett bei Projekten immer enger, der Aufwand für Koordination und Dokumentation steigt, die Projekte nehmen immer weiter an Komplexität zu und der harte Wettbewerb zwingt zu immer kürzeren Entwicklungszyklen.

Angesichts dieser Maximalanforderungen an Projektverantwortliche und Teams schleichen sich fast unweigerlich Unklarheiten und Informationsdefizite ein. Geschieht dann etwas Unerwartetes – und das geschieht erfahrungsgemäß in jedem Projekt – ist die gesamte Planung oft über den Haufen geworfen und das Projekt steht schnell auf „Rot“.

Warum die Schnitzer Group – am besten gleich von Beginn an?

Mit der Schnitzer Group holen Sie sich von Anfang an einen erfahrenen Projektpartner ins Boot, der Ihr Projekt von Grund auf versteht und konsequent auf Erfolgskurs hält. Dafür hat Schnitzer eine eigene Methodik entwickelt, die sämtliche projektrelevanten Treiber identifiziert, analysiert, priorisiert und koordiniert: „Systemic Projectmanagement“.

 

Weitere Schnitzer Group-Besonderheiten:
Die Schnitzer Group beschäftigt Kollegen und Kolleginnen mit unterschiedlichsten Qualifikationen. Aus diesem internen Netzwerk werden bei Bedarf Experten lösungsbezogen als Mentoren hinzugezogen. Außerdem verfügt die Schnitzer Group über ein jahrzehntelanges Erfahrungswissen aus Projekten in vielen Industriebranchen, mit verschiedensten Technologien, Materialien und Projektherausforderungen.

Also: Her mit Ihren schwierigen Projekten!