Sie befinden sich hier:

„ZUKUNFT WANGEN“ - Messe für Ausbildung und Studium

Von Wangen im Allgäu in die ganze Welt

Der Wangener Wirtschaftskreis veranstaltete wie jedes Jahr die Karriere-Messe „ZUKUNFT WANGEN“ in den umliegenden Hallen des beruflichen Schulzentrums. Das Angebot für die Besucher war groß. So wurden Kurzvorträge von Firmen sowie Speed-Datings mit Personalverantwortlichen und Messestände zur Information organisiert. Bei der Tagesveranstaltung hatten somit viele Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich über ihre Zukunft Gedanken zu machen. Auch die Schnitzer Group war vor Ort und zeigte, dass man auch von Wangen aus, eine großartige Karriere starten kann.

 

Die Schnitzer Group stand mit zwei jungen Teammitgliedern für alle Rückfragen der Interessierten bereit. Lisa Hasenauer, aktuell selbst Studentin und Werkstudentin bei der Schnitzer Group, und Hubert Sinz, erfahrener „Systemic Projectmanager“, boten ein ausgewogenes Team, um alle Fragen zu beantworten. Der Andrang am Messestand war groß. „Unser Ziel war es, bei den noch sehr jungen Schülern ein Bewusstsein über ihre Möglichkeiten im Umkreis zu schaffen und die Schnitzer Group auch in dieser Generation bekannt zu machen“, so Lisa Hasenauer.

 

Der attraktive, globale Arbeitgeber im Bereich „Systemic Projectmanagement“, mit Wurzeln im schönen Wangen im Allgäu, ist immer auf der Suche nach motivierten Kolleginnen und Kollegen, die nach ihrer Berufsausbildung oder einem Studium bereit für die große, weite Welt sind.

 

Immer wieder ein Highlight auf den Karrieremessen ist ein Give-Away in Form eines Würfels. Mit diesem Würfel erklären die Kollegen der Schnitzer Group anschaulich die typische Vorgehensweise in Projekten mit „Systemic Projectmanagement“.